Sanierung der Darre Lieberose

Projekt: Sanierung und Umbau der Darre Lieberose
Baustandort: Lieberose

Das jahrzehntelang ruinöse, spätbarocke Wirtschaftsgebäude des Schlosses Lieberose wurde mit Fördermitteln aufwendig und denkmalgerecht saniert. Das Konzept für die Nutzung als Bürgerzentrum sieht einen Veranstaltungssaal und ein Museum im Obergeschoss vor, sowie im Erdgeschoss einen Vereinsraum und ein Restaurant. Die alte Darrtechnik im Obergeschoss konnte erhalten und gesichert werden. Die selten gewordene technische Anlage ist nun Mittelpunkt einer ständigen Ausstellung zur Stadt-, Schloss- und Forstgeschichte. Sämtliche historischen Befunde von Putzornamenten bis Holzklappläden wurden akribisch gesichert, dokumentiert und größtenteils aufgearbeitet.

Ausführungszeitraum: 2007 bis 2012
Leistungsphasen: 1-8

Sanierung Gutshaus Krügersdorf

Projekt: Sanierung Gutshaus Krügersdorf
Baustandort: Krügersdorf

Das Gutshaus und die noch vorhandenen Nebengebäude des ehemaligen Gutskomplexes sind ortsbildprägend und von wesentlicher Bedeutung für den Ort. Die Bausubstanz des Guthauses aus dem 16. Jahrhundert mit Umbauten vom 19. Jahrhundert sollte denkmalgerecht saniert werden und den neuen Nutzungsanforderungen eines Dorfgemeinschaftshauses angepasst werden. Eine neue Geschosstreppe und eine Toilettenanlage wurden eingebaut. Sämtliche Fenster wurden erneuert in Bezug auf Handhabung und Wärmeschutzanforderungen. Die Heizungsanlage und Elektroinstallation wurden modernisiert. Den aufwendig sanierten Gewölbekeller nutzt der Jugendclub des Ortes.

Ausführungszeitraum: 2004 bis 2014
Leistungsphasen: 3-8

Neubau Bürogebäude in Lübben

Projekt: Neubau Bürogebäude in Lübben
Baustandort: Lübben

Für ein mittelständisches Unternehmen wurde ein neues Bürogebäude geplant. Der dreigeschossige Massivbau steht als Solitär auf dem Grundstück und wurde optisch als Klinkerkubus mit Flachdach und darin mittig liegender Dachverglasung geplant. Über alle 3 Geschosse verteilen sich Büros und Nebenräume, im 1. Obergeschoss gibt es ein zentrales Atrium, das über das Glasdach belichtet wird, und als Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter dient. Die anthrazitfarbene Klinkerfassade wird betont durch umlaufende Fensterbänder, mit roten Leibungsverkleidungen und Sohlbänken. Das Gestaltungskonzept der Fassade wird im Innenraum fortgesetzt. Es dominiert weiß, anthrazit, rote Bänder und Glas.

Ausführungszeitraum: 2010 bis 2011
Leistungsphasen: 2-5,8

Umbau von Kindergärten

Projekt: Umbau von Kindergärten
Baustandort: Region Beeskow und Lübben

Bei einer Vielzahl von Vorschriften und Bedingungen, die das Bauen für Kinder regelmäßig neu definiert, helfen wir Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihrer Projektideen. Im Umbau von Kindergärten haben wir uns umfangreiche Erfahrungen erworben und bringen auch gestalterisch den Funken Verspieltheit und Modernität mit. Einige realisierte Umbau- und Anbauprojekte finden Sie in der Auswahl.

Ausführungszeitraum: –
Leistungsphasen: Wir bieten alle Leistungsphasen an.

Neubau von Einfamilienhäusern

Projekt: Neubau von Einfamilienhäusern
Baustandort: Region Beeskow und Lübben

Das Entwerfen und Planen von einem klassischen Einfamilienhaus gehört zu unseren Kernkompetenzen. Wir planen mit Ihnen zusammen Ihren Wohntraum, beraten Sie zu Grundstücksfragen und Baufirmen und helfen Ihnen durch den Bauablauf. Sie finden hier eine Auswahl realisierter Projekte in der Region Beeskow und Lübben. Die Gestaltung orientiert sich immer maßgeblich an den Vorstellungen der Bauherren.

Ausführungszeitraum: –
Leistungsphasen: Wir bieten alle Leistungsphasen an.

Wohn-/Geschäftshaus in Lieberose

Projekt: Neubau Wohn- und Geschäftshaus am Markt Lieberose
Baustandort: Lieberose

Eine kriegsbedingte Brache direkt am Marktplatz von Lieberose in prominenter Lage an der Ecke zur Schlossgasse wurde mit einem Neubau für ein Eiscafé mit Pension wiederbelebt und das bestehende Seitengebäude umgebaut. Dabei wurde nur die nördliche Grundstückshälfte bebaut, um zur Ecke der Schlossgasse noch eine großzügige Terrasse anzulegen. Die Fassadengestaltung des Hauptgebäudes orientiert sich am Ursprungsbau und der umgebenden Bebauung des denkmalgeschützten Ensembles Markt. Im barrierefreien Erdgeschoss befindet sich der große Gastraum des Eiscafés, in den Obergeschossen Pensionszimmer. Im Erdgeschoss des Seitengebäudes sind Nebenräume untergebracht, im Dachgeschoss weitere Pensionszimmer. Als Außenerschließung dient ein hölzerner Laubengang.

Ausführungszeitraum: 2015 bis 2016
Leistungsphasen: 2-5,8

Link zur Webseite: www.pension-schlossgasse.de

Luisenhof in Lieberose

Projekt: Sanierung und Umbau des Ensembles Luisenhof in Lieberose
Baustandort: Lieberose

Das denkmalgeschützte Hofensemble Mühlenstraße 20 markiert einen wichtigen städtebaulichen Baustein in der Stadt Lieberose. Aus dem Ursprungsbau einer Gaststätte aus dem 18. Jahrhundert entstand um 1802 eine Poststation mit Herberge, bevor es um 1910 für die Zwecke des Gräflichen Stadtgutes umgebaut wurde. Ab 1947 war es zunächst Krankenhaus, danach Landambulatorium. Mit Fördermitteln konnte zunächst die Hülle saniert, eine WC-Anlage sowie eine Heizungsanlage eingebaut und der Taubenturm auf dem Hof zu Technikzentrale umgebaut werden. Das besonders auffällige Treppenhaus konnte denkmalgerecht saniert werden, ebenso die sensiblen Kiefernparkettböden in den Räumen im Obergeschoss. Durch die vielfältige Nutzung aus der Kombination von Arztpraxis, Physiotherapie, Begegnungsstätte und Büros wird das Ensemble belebt.

Ausführungszeitraum: 2014 bis 2018
Leistungsphasen: 1-8

Quartier am Stadtwald

Projekt: Quartier am Stadtwald
Baustandort: Beeskow

In Beeskow entstand mit dem „Quartier am Stadtwald“ ein neues Wohngebiet auf einem ehemals landwirtschaftlich genutzten Gelände. Ein bestehendes Gebäude konnte zum Mehrparteienwohnhaus umgebaut und saniert werden. Ein weiteres eingeschossiges Bestandsgebäude wurde zum Mehrzweckgebäude umgenutzt. Die Anlage wird komplettiert durch zwei kompakte Neubauten mit Flachdach in Massivbauweise mit zwei Vollgeschossen. Die Fassadengestaltung auf dem Gelände konzentriert sich auf helle Putzfassaden und Hervorhebungen durch anthrazitfarbene Klinkerplatten.

Ausführungszeitraum: 2016 bis 2017
Leistungsphasen: 1-8

Grundschule an der Stadtmauer

Projekt: Erweiterungsbau für Klassenräume und Mensa
Baustandort: Beeskow

Der zweigeschossige Flachdach-Kubus mit homogener Klinkerfassade beherbergt die Unterrichtsräume der ersten Klassen und die Schulmensa und entlastet damit wesentlich den denkmalgeschützten Altbau. Die Straßenfassade wird durch eine Graffiti-Fläche belebt, die Hoffassade ist durch große Glasfronten sehr offen gestaltet. Das Gebäude ist komplett barrierefrei.

Ausführungszeitraum: 2013-2014
Leistungsphasen: 2-8

Fachwerkwohnhaus von 1668

Projekt: Fachwerkwohnhaus von 1668
Baustandort: Pretschen, Märkische Heide

Das Haus ist ein seltenes Zeugnis der früheren dörflichen Siedlungsstruktur und veranschaulicht den Bautyp Fachwerkwohnhaus aus der Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg. Bauzeitliche Substanz ist noch in großem Maße vorhanden. Die Fachwerkkonstruktion wurde an notwendigen Stellen freigelegt und sorgfältig saniert. Für die spätere Wohnnutzung wurde Innendämmung mit Leichtlehm geplant.

Ausführungszeitraum: 2013 bis 2015
Leistungsphasen: 1-8